HOME     PRAXIS     LEISTUNGEN     SPRECHZEITEN     KONTAKT     IMPRESSUM    
Suche: 
 
Krankengymnastik
Manuelle Therapie
Massage
Traktion
Wearmetherapie
Elektrotherapie
Chinesischen Medizin
Kryotherapie
Reflexzonentherapie
Lymphdreinage
{AUTHSITE_LOGINS1}

Kryotherapie

                
 
 

 

Grundidee und Behandlung

  • wDirekte Kälteeinwirkung durch lokale Senkung der
    Stoffwechselaktivität:
    - Schmerzlinderung
    - Entzündungshemmung
  • wIndirekte Kälteeinwirkung durch reflektiven Einfluß
    über das Nervensystem:
    - Schmerzlinderung
    - Muskelentspannung

w
 


 

 

Wirkungsweise und Anwendungsbeispiele:

Schmerzlinderung bei akuten Zerrungen und Prellungen:
Eisbeutel, Kältepackung, Kältespray.

Lockerung des schmerzhaften Muskelhartspannes:
Eisbeutel, Kältepackung, Kaltmoor, Kaltgas, Kaltluft.



Entzündungshemmung bei Gelenkserkrankungen:

Eisbeutel, Kältepackung, Kaltmoorpackung, kalte Wickel, Kaltgas, Kaltluft.

 

                    Eisbehandlung, eine unterstützende Maßnahme

Die Eisbehandlung wird eingesetzt zur unterstützenden und vorbereitenden Maßnahme der Therapie.Die Eistherapie findet ihre Verwendung vorwiegend zur Schmerz-und Staulinderung bei akut entzündlichen Gelenken.  Ebenso zeigt sie ihre Wirkung bei frischen 
Verletzungen zur Entzündungshemmung oder zur Tonuserhöhungen der Muskulatur bei schlaffen Lähmungen.
 
 

Praxis für Physiotherapie - Massage - Lymphdrainage
Graf Alexander de Chamborant,

90419 Nürnberg, Johannisstr.5
Telefon: 0911/8017710

e-Mail: chamborant@mnet-online.de

Создание умных сайтов!
Все права защищены ©
Сайт создан компанией Big Apple