HOME     PRAXIS     LEISTUNGEN     SPRECHZEITEN     KONTAKT     IMPRESSUM    
Suche: 
 
Krankengymnastik
Manuelle Therapie
Massage
Traktion
Wearmetherapie
Elektrotherapie
Chinesischen Medizin
Kryotherapie
Reflexzonentherapie
Lymphdreinage
{AUTHSITE_LOGINS1}

Elektrotherapie

 
Wirkungsprinzip
  • wBioelektrizität (Aktionspotentiale) ist die Ursache
    von Empfindungen (Rezeptoren, Nerven) und von
    Bewegung (Muskeln).
w
  • wGeeignete äußere Reize (Stromimpulse) erzeugen
    ebenfalls Aktionspotentiale in den Nervenfasern und
    damit Empfindungen (afferente Reizung) oder
    Muskelkontraktion (efferente Reizung).
w



 

 

Zielsetzung und Indikationsbeispiele:
Elektroanalgesie (Schmerzbehandlung):
Akute Weichteilschmerzen (Prellungen, Stauchungen etc.): Gleichstrom oder
diadynamische Ströme. Schmerzhafte Reizung = Prinzip der Gegenirritation.
Chronische Schmerzen (z.B. Rückenschmerzen): Transkutane elektrische
Nervenstimulation (TENS). Schmerzarme Reizung = Prinzip der Schmerzüberdeckung.
Muskelstimulation: Nieder- oder mittelfrequente Impulsströme.
Ziele: Kräftigung, Koordinationsverbesserung, Bewegungsbahnung.
Anwendungsgebiete: Vorbeugen von Muskelschwächen oder –ausfällen,
Lähmungszustände, gestörte - Willkürmotorik -.
Gewebeerwärmung: Hochfrequenz (Kurz, Dezimeter, Mikrowelle)
Ziele: Tiefenerwärmung – Verbesserung der mechanischen Eigenschaften
(Dehn- u. Reißfestigkeit etc.) von Muskeln und Bindegewebe.
Anwendungsgebiete: Muskel- und Gelenkschmerzen.
Nicht anzuwenden bei Patienten mit Herzschrittmacher !
 

 

Praxis für Physiotherapie - Massage - Lymphdrainage
Graf Alexander de Chamborant,

90419 Nürnberg, Johannisstr.5
Telefon: 0911/8017710

e-Mail: chamborant@mnet-online.de

Создание умных сайтов!
Все права защищены ©
Сайт создан компанией Big Apple